THE DIGITAL SWISS 5 GEHT IN DIE ZWEITE RUNDE

Vor rund einem Jahr feiert die Rennserie The Digital Swiss 5 ihre Premiere. Im November 2021 folgt die zweite Ausgabe.

Im April 2020 haben sich die besten Radprofis der Welt pandemiebedingt digital von zu Hause aus gemessen. Am Start standen damals unter anderem der damalige Weltmeister Mats Pedersen, das Jungtalent Remco Evenepoel, etablierte Grössen wie Rohan Dennis und Michael Matthews oder die Schweizer Stefan Küng und Michael Schär. Das Who is Who der Radsportelite gab sich keine Blösse und schwitzte für die Premiere von The Digital Swiss 5 auf ihren Rollentrainern. Der Co-CEO von Cycling Unlimited, Joko Vogel, erinnert sich zurück: «Wir waren stolz, dass wir den, durch die Pandemie eingeschränkten, Radprofis und Teams eine innovative Plattform bieten konnten. Das Renngeschehen während den fünf Tagen war packend und auf höchstem Niveau».

All das ist nun Vergangenheit und es ist Zeit vorauszublicken. Eine digitale Rennserie wie The Digital Swiss 5 soll sich stetig weiterentwickeln. Das sind auch unsere Ambitionen. Die für den 18. bis 22. November 2021 geplante zweite Ausgabe wird mit einigen Neuerungen aufwarten. Sämtliche News zum Format, zu den digitalen Strecken und den Teilnehmenden von The Digital Swiss 5 Vol. 2 kommunizieren wir im Spätsommer 2021 auf dieser Webseite. Stay tuned and safe the date 18.-22. November 2021!